Was ist ein Parklet?
Als Parklet wird die räumliche Erweiterung des öffentlichen Gehwegs bezeichnet. Aus einem Parkplatz wird so mehr Raum für Menschen und Geselligkeit.
Je nach Standort und Nachbarschaft kann jedes Parklet ganz unterschiedlich gestaltet sein, z. B. als Ruhezone mit Sitzflächen, Minigarten für Bäume, Blumen und Sträucher, als Spielraum mit Sandkasten und Bücherregal, oder als kleine Bühne … der Phantasie sind nur verkehrssicherungstechnische Grenzen gesetzt.

Genauere Infos zu den Regeln des Parkletbauens findest du auf parklet-darmstadt.de

Das »Parklet-Darmstadt«  war eine Stadtaktionen im Rahmen des Masterplan 2030+ (https://www.darmstadt.de/standort/stadtentwicklung-und-stadtplanung/masterplan-da2030/) und stand für einen Aktionszeitraum von einem Monat (Sept. 2018) am östlichen Mathildenplatz.

Umgesetzt wurde das »Parklet Darmstadt«  von Urban Garden Darmstadt e.V. und der Initiative Essbares Darmstadt, mit der Unterstützung von LR netcon und Megner Bandstrahlschnitte GmbH und vielen fleißigen Händen der Stadtmitgestalter*innen .